Über uns





Die Thomas Wolter GmbH besteht seit 01.02.2006 mit damaligem Sitz Hubertusstraße 36c, 01129 Dresden. Geschäftsführender Gesellschafter ist Thomas Wolter. Vom 01.02.2006 bis 01.03.2012 unterlag ihm, im Auftrag der Landeshauptstadt Dresden, die Betreibung des Übergangswohnheimes Hubertusstraße 36c. Ab 01.10.2013 wurde Thomas Wolter, von der Landeshauptstadt Dresden, als Betreiber des neu eröffneten Übergangswohnheimes „Boofe“, Hechtsraße 10, 01097 Dresden, eingesetzt.

Als Einzelunternehmer betreibt Thomas Wolter seit 01.05.2001 das Übergangswohnheim Kipsdorfer Straße 112, 01277 Dresden.

Im Mai 2010 begann der Träger in Zusammenarbeit mit dem Sozialamt Dresden das Projekt „Trainingswohnungen“ im Stadtteil Prohlis. Hierbei handelt es sich um trägerseits fünf angemietete Einraumwohnungen, die den BewohnerInnen der beiden Übergangswohnheime zur Verfügung gestellt werden. Das Projekt läuft erfolgreich im Hinblick auf die Wiedereingliederung und der persönlichen Entwicklung der BewohnerInnen.

Bereits seit 1993 gilt Thomas Wolter als zuverlässiger Partner im Bereich Unterbringung besonderer Bedarfsgruppen in der Landeshauptstadt Dresden.